Die Solarkonstante ist die Strahlungsleistung pro m² bezogen auf eine Empfängerfläche senkrecht zur einfallenden Strahlung am "oberen Rand" der Atmosphäre.
Die Solarkonstante beträgt 1,368 kW/m². Die Erde empfängt diese Strahlungsleistung mit ihrem Querschnitt. Da sich die Erde dreht, verteilt sich die Strahlungsleistung auf die Kugeloberfläche. Das Verhältnis von der Oberfläche zur Querschnittsfläche einer Kugel beträgt 4 : 1. Somit steht pro Quadratmeter Erdkugeloberfläche im Mittel nur ein Viertel der Solarkonstanten zur Verfügung, d. h. ca. 342 W/m².
Quelle: DWD

 

Regenradar

Satellitenwetter

Wetterwarnungen

Besucherzähler

Heute67
Gestern174
Diese Woche373
Diesen Monat2914
Gesamt831153